Hochschule Rapperswil

Arbeitseinsatz Hochschule Rapperswil

Die Hochschule Rapperswil leistet während 4 Tagen einen Arbeitseinsatz in der Gemeinde Raron. 17 Lernende und 3 Berufsbildner bessern die Suone NIWA und den Wanderweg aus. Es gilt Steinplatten für die Verbesserung des Wanderweg einzubauen und mit Rasengitter diese Platten zu stabilisieren. Dazu wird der Wanderweg zwischen NIWA und MANERA angepasst und neu gestaltet und die Wasserleite wieder in Betrieb genommen.

Fachmännische Unterstützung erhalten sie von Mitarbeitern des Forstreviers Süpdrampe und des Werkhofs.

Suone