Alle aktuellen Beiträge

Wasser abkochen

Wasserunterbruch / Bietschgärtenstrasse

Im Zusammenhang mit der Sanierung der Bietschgärtenstrasse wird es am

Freitag, 25. September 2020 von ca. 14.00 – 16.00 Uhr

im Quartier Bietschgärtenstrasse zu einem Wasserunterbruch kommen.

Bei Rückfragen oder Problemen wenden Sie sich direkt an SIS Salzgeber Franz, 079 355 44 41.

Wir danken für das Verständnis.

2. Etappe Sanierung Bietschgärtenstrasse

Die Arbeiten für die Erneuerung der gesamten Infrastruktur an der Bietschgärtenstrasse haben am 17. August 2020 gestartet. In der ersten Etappe wurde das Teilstück zwischen der Walliser Kantonalbank bis zum Haus Siesta umgesetzt.

In der zweiten Etappe wird nun das Teilstück vom Haus Siesta bis zur Kreuzung Brücken-moosstrasse realisiert. Die Bauzeit dieser 2. Etappe dauert bis ca. zum 7. November 2020.

Durch die Bauarbeiten wird es zu Umleitungen und Sperrungen kommen, die Signalisation dafür wird durch den Baumeister erfolgen.  

Die Fahrzeuge können während der Bauzeit vor dem ehemaligen Büro der Theler AG oder nordseitig entlang des ehemaligen Theler-Depots abgestellt werden (siehe Plan).

Wir bitten um Verständnis für Unannehmlichkeiten während der Bauzeit.

Einladung zur Generalversammlung GTRR

Der Vorstand der GTRR lädt die Mitglieder zur jährlichen Generalversammlung ein.

Dienstag, 29. September 2020 / 19.30 Uhr
Aula OS-Schulhaus, Raron

Die geplante Generalversammlung der GtRR konnte im Frühling 2020 auf Grund der Corona-Situation nicht stattfinden. Nun wird die GV am Dienstag, 29. September 2020 nachgeholt.

Traktanden

  1. Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Kassa und Revisorenbericht
  4. Abschluss der Unwetteretappe
  5. 2. Etappe
    • Auflageprojekt Motorkarettenweg Rarnerkumme
    • Erschliessungstrasse, St. German, Vorstellung geplante Linienführung
    • neue Sanierungsetappe Trockensteinmauern: Baubeginn im Herbst 2020
  6. Verschiedenes

Der Vorstand

Baugesuche Bild

Veröffentlichung Baugesuche 11. September

Auf der Gemeindekanzlei in Raron liegen ab Freitag, 11. September 2020 die Baugesuche gemäss angehängtem Dokument zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Baugesuche Bild
Haus der Generationen

Lehr- & Praktikumsstellen Haus der Generationen St. Anna

Die aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Haus der Generationen

September-Ausgabe Rarner Blatt

Das aktuelle Rarner Blatt finden Sie hier.

Öffentliche Auflage Strukturverbesserungsprojekt

Erschliessung Rarnerchumma mit Motorkarettenweg

In Anwendung von Artikel 17 der Verordnung vom 20. Juni 2007 über die Landwirtschaft und die Entwicklung des ländlichen Raumes (kVLw) liegt im Einvernehmen mit der Dienststelle für Landwirtschaft, Amt für Strukturverbesserungen, das Bauprojekt des nachgenannten Vorha­bens zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Den vollständigen Publikationstext finden Sie hier.

Weitere Informationen Regionalpolizei

Wie am 1. September 2020 bereits informiert, hat der Gemeinderat beschlossen, künftig mit der Regionalpolizei Visp zusammenzuarbeiten. Die Regionalpolizei übernimmt folgende Aufgaben:

  • Allgemeine Patrouillentätigkeit
  • Kontrolle des fahrenden Verkehrs
  • Interventionen für Sicherheit, Ruhe und Ordnung
  • Beratungen für Anlässe und bei Verkehrsfragen

Wir bitten die Bevölkerung bei obgenannten Anliegen sowie bei allfälligen Ruhestörungen oder Lärmbelästigungen direkt mit der Regionalpolizei Visp unter Tel. 027 948 99 45 Kontakt aufzunehmen.

Haus der Generationen

Stellenausschreibung Pflegfachperson & Fachfrau / Fachmann Gesundheit

Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Haus der Generationen

Zusammenarbeit mit der Regionalpolizei Visp

Aufgrund des immer grösser werdenden Verkehrsaufkommens auf der Kantonsstrasse zwischen Visp und Raron mit entsprechendem Umfahrungs- respektive Durchgangsverkehr in Wohnquartieren im Turtig – trotz Fahrverbotstafeln und teilweise mit überhöhter Geschwindigkeit – hat der Gemeinderat beschlossen, ab dem 1. September mit der Regionalpolizei Visp zusammenzuarbeiten.

Ab heute wird somit die Gemeindepolizei von Visp in Raron die Kontrolle des rollenden Verkehrs auf dem gesamten Gemeindegebiet (inklusive sporadischer Radarkontrollen) vornehmen.