Alle aktuellen Beiträge

Scheibenmoos

Information zu den Öffnungszeiten

Die Gemeindekanzlei, das Registerhalterbüro und die AHV-Zweigstelle bleiben an Fronleichnam, 11. Juni 2020 geschlossen. Die Gemeindekanzlei bleibt zusätzlich am Freitag, 12. Juni 2020 geschlossen.

Scheibenmoos

Ab Montag, 15. Juni 2020 sind wir mit neuen Öffnungszeiten wieder persönlich für Sie da:

Gemeindekanzlei:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10.00 – 11.30 Uhr  / Nachmittag geschlossen
Mittwoch: 10.00 – 11.30 Uhr / 15.00 – 17.00 Uhr

Registerhalter:
Montag: 17.30 – 18.30 Uhr

AHV-Zweigstelle:
Donnerstag: 10.00 – 11.30 Uhr

Hinweis COVID-19:
Wir bitten die Bevölkerung weiterhin um Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Nutzen Sie wenn möglich unseren Onlineschalter. Für Ihren Besuch auf der Gemeindekanzlei steht im Erdgeschoss Desinfektionsmittel zur Verfügung. Im Schalterraum darf sich jeweils nur 1 Person aufhalten. Im Eingangsbereich / Treppenhaus dürfen sich 2 Personen aufhalten. Entsprechende Wartebereiche sind im Eingangsbereich und im 1. OG markiert.

7. Südrampen-Gmeiwärch

Die Gemeinden entlang der Süd-Rampe; Eggerberg, Ausserberg, Baltschieder, Raron und Niedergesteln, unter Koordination des Verkehrsvereins „Lötschberg-Region“, laden dich herzlich zum „Gmeiwärch 2020“ ein.

Alle weiteren Informationen sowie den Anmeldetalon finden Sie hier.

Update: Deponie Mutt wieder normal geöffnet

Die Deponie Mutt wird ab Mittwoch, 10. Juni 2020 wieder wie folgt geöffnet:

  • Mittwoch, 18.00 – 19.00 Uhr
  • Samstag, 10.00 – 12.00 Uhr

WICHTIG: Es gelten nach wie vor die vom Bund vorgegebenen Hygiene- und Distanzregeln:

  • Nicht aus den Fahrzeugen aussteigen, so lange man nicht abladen kann
  • Keine Ansammlungen von Personen
  • Distanz zu den anderen Leuten einhalten

Dadurch kann es nach wie vor zu längeren Wartezeiten kommen, da nur eine gewisse Anzahl an Personen zum Abladen von Material ins Areal gelassen werden.

Öffentliche Vernehmlassung

Signalisationskonzept im Perimeter der Genossenschaft Gesamtmelioration der Gemeinden Visp, Baltschieder und Raron

Die Einwohnergemeinden Visp, Baltschieder und Raron bringen im Einverständnis mit der Genossenschaft für die Gesamtmelioration Visp – Baltschieder – Raron (GM VBR) und in Anwendung der Art. 3 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr, 107 der Verordnung über die Strassensignalisation und 232 des Strassengesetzes den Strassenbenützern nachstehenden Entscheid zur Kenntnis, gegen den innert 30 Tagen bei der Einwohnergemeinde Beschwerde eingereicht werden kann:

  • Signalisationskonzept im Perimeter der Genossenschaft Gesamtmelioration der Gemeinden Visp, Baltschieder und Raron

Die Auflagedossiers der jeweiligen Gemeinden beinhalten die Pläne „Signalisation Baltschieder-Visp-Raron“ (1:2500). Die Auflagepläne können während der dreissigtätigen Frist bei den Gemeindeverwaltungen von Visp, Baltschieder und Raron eingesehen werden. Die Signalisationen im Gesamtmelioration werden erst angebracht, wenn die Verfügung vollstreckbar ist.

Allfällige Einsprachen sind innert 30 Tagen seit Bekanntmachung im Amtsblatt schriftlich und begründet bei den Gemeindeverwaltungen der betroffenen Standortgemeinden Visp, Baltschieder oder Raron einzureichen.

Raron, 29. Mai 2020

EINWOHNERGEMEINDEN VISP, BALTSCHIEDER & RARON

Elektroauto vor Ort mieten

Nutzen Sie die einzigartige Chance, mit unserem Elektroauto, welches beim Parkplatz Baumgärten stationiert ist, Einkäufe zu erledigen oder flexibel die Region zu erkunden.

Nachhaltige Mobilität ist ein top-aktuelles Thema. Flexibel und umweltverträglich mobil zu sein, bedeutet Lebensqualität. „my-e-car“ bietet klimaneutrale Mobilität durch innovative Kombination von CarSharing, E-Autos und Schnellladesäulen, angetrieben mit 100% erneuerbarem Strom aus regionaler Wasserkraft.

Alle nötigen Informationen zur Registrierung, zum Buchen des Fahrzeugs und die Preise finden Sie hier.

Gartenabfälle schaden der Waldgesundheit

Exotische Zierpflanzen bereichern unsere Gärten. Geraten sie in den Wald, kann das fatale Folgen haben. Dort führen sie sich nämlich auf wie Elefanten im Porzellanladen…

Cartoon: Silvan Wegmann

Es blüht wieder in unseren Gärten. Viele Pflanzen gedeihen diese Wochen besonders prächtig. Was manche Gartenbesitzer nicht wissen: Auch wenn sie noch so schön sind, von einigen als Zierpflanzen von weit hergeholten Gewächsen geht eine ernstzunehmende Gefahr aus. Sie haben bei uns keine natürlichen Konkurrenten, breiten sich leicht über den Gartenzaun hinaus aus und verdrängen wertvolle heimische Arten oder verschleppen Krankheiten und Schädlinge. Besonders betroffen ist der Wald.

Den gesamten Artikel von Waldschweiz finden Sie hier.

Information zur Papiersammlung

Wie bereits informiert, wird die Papiersammlung am Freitag, 29. Mai 2020 in St. German sowie am Samstag, 30. Mai 2020 in Raron stattfinden.

Anstelle der ordentlichen Sammlung werden wie folgt Mulden für die Entsorgung des Altpapiers bereitgestellt:

  • St. German:
    Freitag, 29. Mai 2020 von 14.00 – 16.00 Uhr bei der Zivilschutzanlage
  • Raron:
    Samstag, 30. Mai 2020 von 09.00 – 12.00 Uhr beim Bahnhof

Wir bitten die Bevölkerung, das Altpapier selbstständig an den genannten Standorten in den bereitgestellten Mulden zu entsorgen.

Vielen Dank für das Verständnis.

Öffentliche Gottesdienste wieder erlaubt

Der Bundesrat hat entschieden, dass ab dem 28. Mai 2020 wiederum öffentliche Gottesdienste möglich sind.

Die Pfarrei Raron – St. German wird ab dem kommenden Pfingstwochenende wiederum Sonntags- und Werktagsmessen feiern und zwar in St. German am Samstag, um 17.30 Uhr und in Raron am Sonntag, um 10.30 Uhr.

Bitte beachten Sie die detaillierten Informationen der Pfarrei betreffend die verschiedenen Schutz- und Hygienemassnahmen sowie die Personenbeschränkung.

Waldspielgruppe Kita Sunnublüämu

Die Kita Sunnublüämu bietet ab September 2020 wieder eine Waldspielgruppe an den Standorten Mittal und Grawi / Badgilla an.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quecksilbersondagen

Für die Sanierung der Bietschgärten- & Steinmattenstrasse werden an folgenden Tagen Quecksilbersondagen durchgeführt:

  • Dienstag, 19. Mai 2020
  • Mittwoch, 20. Mai 2020

Insgesamt werden 7 Sondagen am Strassenrand platziert, daher sollte es zu keinen Verkehrsbehinderungen kommen.