UNESCO-WELTERBE SCHWEIZER ALPEN JUNGFRAU-ALETSCH

Innerhalb des UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch ist das Bietschhorn mit dem Bietschtal ein wesentlicher Bestandteil.

Das Gebiet rund um das Bietschhorn ist am 13. Dezember 2001 zusammen mit dem Jungfrau- und Aletschgebiet in das UNESCO-Welterbe aufgenommen worden. Mit der Bereitschaft der Gemeinde Raron, einen Grossteil des Gemeindeterritoriums für dieses Projekt zur Verfügung zu stellen, zeigt deutlich das Interesse auf, unseren Nachkommen eine intakte Landschaft zu hinterlassen.

Managementzentrum Naters

Für die Betreuung dieses Welterbes wurde in Naters ein Managementzentrum geschaffen.

UNESCO-Welterbe
Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch
Kehrstrasse 12, Klingele Haus
Postfach 444

3904 Naters

Tel. 027 924 52 76
Fax 027 924 52 78

info@jungfraualetsch.ch
www.jungfraualetsch.ch
www.mySwissalps.ch

unesco_rilkedorfraron_klein1