Update: Rottenbrücke wieder geöffnet

Die Rottenbrücke konnte um 18:30 Uhr wieder für die Fussgänger und den rollenden Verkehr freigegeben werden.

***

Wegen Hochwasser bleibt die Rottenbrücke zwischen Raron Dorf und Turtig aus Sicherheitsgründen sowohl für die Fussgänger wie auch für die Automobilisten vorübergehend gesperrt. Die sofortige Sperrung wurde notwendig, da der Pegelstand des Rottens die kritische Marke überschritten hat.

Im Oberwallis hat es in der Nacht auf Samstag vielerorts sehr stark geregnet und teilweise gab es extreme Niederschläge. Besonders betroffen waren laut den Unwetterkarten das Saas- und das Mattertal, die Simplon-Region und das Goms. Laut Meteonews fielen in diesen Gebieten teilweise über 300 Liter Regen pro Quadratmeter.

Empfohlenes Verhalten:
– Halten Sie sich nicht unnötig im Freien auf
– Bleiben Sie fern von bewaldeten Gebieten bzw. fern von Bäumen
– Halten Sie sich sowohl von den Flüssen als auch von den Ufern fern
– Verzichten Sie auf das Filmen / Fotografieren von Unwetter-Ereignissen
– Befolgen Sie strikte die Anweisungen der Behörden