Trockenmauern

Bauarbeiten zur Sanierung der Rebmauern laufen

Anfang März haben die Bauarbeiten zur Sanierung der Rebmauern begonnen, die durch die Unwetter vom Januar 2018 beschädigt wurden.

Das Schreiben der Genossenschaft für den Erhalt der terrassierten Rebberge von Raron finden Sie hier.

Die Liste mit den beschädigten Trockensteinmauern, die saniert werden müssen, finden Sie hier.

Plan Rarnerkumme

Plan St. German

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das Amt für Strukturverbesserung, Frau Regula Schmalz, Tel. 027 606 79 42.

Informationen zu der Genossenschaft finden Sie unter folgendem Link.